Ostereierschießen

Ostereierschießen

Seit mehreren Jahrzehnten ist das Traditionelle Ostereierschießen beim Schützenverein ein fester Bestandteil im Veranstaltungskalender von Trippstadt.

Aber nicht nur die Einheimischen gehen zu Ostern auf die Jagd nach bunten Eiern, die persönliche Betreuung beim Schießen und die angenehme Atmosphäre im Schützenhaus sogt dafür, dass jedes Jahr auch Ostereierschützen aus anderen Teilen des Landes zu uns kommen.

 

 

Geschossen wird an den folgenden Tagen:

  • Palmsonntag, 05.04.2020 von 10 bis 18 Uhr
  • Ostersamstag, 11.04.2020 von 13 bis 18 Uhr
  • Ostersonntag, 12.04.2020 von 10 bis 18 Uhr

Für jeden Schuss im Schwarzen gibt es ein Ei, für jeden Zehner zwei Eier oder ein Überraschungsei (solange der Vorrat reicht). Auf jede Scheibe werden 3 Schuss gemacht, Preis pro Scheibe 1,- €. Im Preis enthalten sind Versicherung und Munition. Luftgewehre und –pistolen werden vom Verein gestellt. Für Ostereierschützen unter 10 Jahren steht ein Lasergewehr bereit.

Für das leibliche Wohl ist mit Worscht un‘ Weck sowie allerlei Getränken gesorgt.
Für Raucher und diejenigen, die den Rauchern Gesellschaft leisten möchten, steht ein Zelt bereit.